Wer sind wir?

Wer sind wir?

Aufgaben des Berliner Familienbeirats





Der Berliner Beirat für Familienfragen ist ein von der Berliner Senatorin für Bildung, Jugend und Familie berufenes, unabhängiges, ehrenamtliches und parteiübergreifendes Gremium, das sich aus Vertreterinnen und Vertretern aus Verbänden, Religionsgemeinschaften, Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Zivilgesellschaft zusammensetzt. Themen und Arbeitsschwerpunkte werden vom Familienbeirat selbst gewählt.

Der Familienbeirat begreift Familie als Verantwortungsgemeinschaft. Er benutzt einen „weiten Familienbegriff“ und schließt damit möglichst viele unterschiedliche Familienformen ein: Familie, das sind alle Menschen unterschiedlicher Generationen und Lebenslagen, die füreinander Sorge tragen. Seien es klassische Familien, Mehrkind-, Eineltern-, Pflege-, Patchwork- oder Regenbogenfamilien, sie alle sorgen sich um Kinder oder pflegebedürftige ältere Menschen – das ist Familie und hat seinen Platz in Berlin.

Die Aufgaben des Beirats sind:
 

  • den Senat in Fragen der Familienpolitik zu beraten und ihm Impulse für familienpolitische Maßnahmen zu geben
  • beratende Funktion bei Gesetzesvorhaben / Rechtsverordnungen mit Auswirkungen auf die Familie zu übernehmen
  • sich durch Öffentlichkeitsarbeit für die Interessen der Familien im Land Berlin einzusetzen
  • den nächsten Familienbericht für Berlin zu erstellen
  • regionale Initiativen zur Förderung der Familienfreundlichkeit zu beraten.

 

Berliner Familienportal


Zu den Aufgaben des Berliner Beirats für Familienfragen gehört auch die Betreuung des von der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie betriebenen Berliner Familienportals. Das Portal verschafft Familien einen Durchblick im Informationsdschungel der Hauptstadt. Es bietet ein umfangreiches Informationsangebot zu Themen, die Berliner Familien und ihre Angehörigen bewegen – von der Geburt eines Kindes über die frühkindliche Bildung und Schule bis hin zu Anregungen für die Freizeitgestaltung und zum Zusammenleben mehrerer Generationen unter einem Dach. Ein Veranstaltungskalender und aktuelle Meldungen halten die Familien auf dem Laufenden.

Mitglieder

 

Aufgaben des Berliner Familienbeirats





Der Berliner Beirat für Familienfragen ist ein von der Berliner Senatorin für Bildung, Jugend und Familie berufenes, unabhängiges, ehrenamtliches und parteiübergreifendes Gremium, das sich aus Vertreterinnen und Vertretern aus Verbänden, Religionsgemeinschaften, Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Zivilgesellschaft zusammensetzt. Themen und Arbeitsschwerpunkte werden vom Familienbeirat selbst gewählt.

Der Familienbeirat begreift Familie als Verantwortungsgemeinschaft. Er benutzt einen „weiten Familienbegriff“ und schließt damit möglichst viele unterschiedliche Familienformen ein: Familie, das sind alle Menschen unterschiedlicher Generationen und Lebenslagen, die füreinander Sorge tragen. Seien es klassische Familien, Mehrkind-, Eineltern-, Pflege-, Patchwork- oder Regenbogenfamilien, sie alle sorgen sich um Kinder oder pflegebedürftige ältere Menschen – das ist Familie und hat seinen Platz in Berlin.

Die Aufgaben des Beirats sind:
 

  • den Senat in Fragen der Familienpolitik zu beraten und ihm Impulse für familienpolitische Maßnahmen zu geben
  • beratende Funktion bei Gesetzesvorhaben / Rechtsverordnungen mit Auswirkungen auf die Familie zu übernehmen
  • sich durch Öffentlichkeitsarbeit für die Interessen der Familien im Land Berlin einzusetzen
  • den nächsten Familienbericht für Berlin zu erstellen
  • regionale Initiativen zur Förderung der Familienfreundlichkeit zu beraten.

 

Berliner Familienportal


Zu den Aufgaben des Berliner Beirats für Familienfragen gehört auch die Betreuung des von der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie betriebenen Berliner Familienportals. Das Portal verschafft Familien einen Durchblick im Informationsdschungel der Hauptstadt. Es bietet ein umfangreiches Informationsangebot zu Themen, die Berliner Familien und ihre Angehörigen bewegen – von der Geburt eines Kindes über die frühkindliche Bildung und Schule bis hin zu Anregungen für die Freizeitgestaltung und zum Zusammenleben mehrerer Generationen unter einem Dach. Ein Veranstaltungskalender und aktuelle Meldungen halten die Familien auf dem Laufenden.

Mitglieder