Impressum

Träger des Berliner Familienbeirats ist die Stiftung Hilfe für die Familie - Stiftung des Landes Berlin -.

Berliner Beirat für Familienfragen
Oranienburger Str. 13-14
D - 10178 Berlin-Mitte
Tel.: 030/200891-60
Fax: 030/200891-69
E-Mail: post(at)familienbeirat-berlin.de
Webadresse: www.familienbeirat-berlin.de

Verantwortlich: Gabriele Schmitz


Der Berliner Beirat für Familienfragen ist ein von der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie gefördertes Projekt.


Haftungsausschluss

Die auf den Seiten des Berliner Beirats für Familienfragen abrufbaren Inhalte dienen ausschließlich der allgemeinen Information. Für deren Richtigkeit und Wiedergabe wird keine Gewähr übernommen. Die Haftung für den Inhalt der abrufbaren Informationen wird ausdrücklich ausgeschlossen. Es wird darauf hingewiesen, dass unverschlüsselte Kommunikation via E-Mail unsicher ist, so dass auch eine Haftung für übermittelte Mitteilungen ausgeschlossen ist. Bei unverschlüsselter Erstübermittlung von E-Mails wird das Einverständnis zur unverschlüsselten Kommunikation vorausgesetzt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernimmt der Berliner Beirat für Familienfragen keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für deren Inhalt sind ausschließlich die Betreiber verantwortlich.


Impressum

Träger des Berliner Familienbeirats ist die Stiftung Hilfe für die Familie - Stiftung des Landes Berlin -.

Berliner Beirat für Familienfragen
Oranienburger Str. 13-14
D - 10178 Berlin-Mitte
Tel.: 030/200891-60
Fax: 030/200891-69
E-Mail: post(at)familienbeirat-berlin.de
Webadresse: www.familienbeirat-berlin.de

Verantwortlich: Gabriele Schmitz


Der Berliner Beirat für Familienfragen ist ein von der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie gefördertes Projekt.


Haftungsausschluss

Die auf den Seiten des Berliner Beirats für Familienfragen abrufbaren Inhalte dienen ausschließlich der allgemeinen Information. Für deren Richtigkeit und Wiedergabe wird keine Gewähr übernommen. Die Haftung für den Inhalt der abrufbaren Informationen wird ausdrücklich ausgeschlossen. Es wird darauf hingewiesen, dass unverschlüsselte Kommunikation via E-Mail unsicher ist, so dass auch eine Haftung für übermittelte Mitteilungen ausgeschlossen ist. Bei unverschlüsselter Erstübermittlung von E-Mails wird das Einverständnis zur unverschlüsselten Kommunikation vorausgesetzt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernimmt der Berliner Beirat für Familienfragen keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für deren Inhalt sind ausschließlich die Betreiber verantwortlich.