Landeswettbewerb 2021

Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus wird der Landeswettbewerb 2020 ins nächste Jahr verschoben. Dann werden der Berliner Beirat für Familienfragen, der DGB Berlin-Brandenburg, die Handwerkskammer Berlin, die IHK Berlin und die Unternehmensverbände Berlin-Brandenburg zur Teilnahme am Landeswettbewerb „Unternehmen für Familie. Berlin 2021“ aufrufen.

Der Landeswettbewerb bietet die Gelegenheit, das vielfältig vorhandene Engagement für Familienfreundlichkeit in den Betrieben sichtbar zu machen und auszuzeichnen. Der Wettbewerb wird unter dem Motto „Vereinbarkeit von Beruf und Pflege“ stehen.

Bewerben können sich alle Betriebe, Unternehmensnetzwerke sowie Freiberuflerinnen und Freiberufler mit mindestens drei Beschäftigten, die ihren Sitz in Berlin haben und sich nicht überwiegend durch öffentliche Gelder finanzieren.

Landeswettbewerb 2021

Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus wird der Landeswettbewerb 2020 ins nächste Jahr verschoben. Dann werden der Berliner Beirat für Familienfragen, der DGB Berlin-Brandenburg, die Handwerkskammer Berlin, die IHK Berlin und die Unternehmensverbände Berlin-Brandenburg zur Teilnahme am Landeswettbewerb „Unternehmen für Familie. Berlin 2021“ aufrufen.

Der Landeswettbewerb bietet die Gelegenheit, das vielfältig vorhandene Engagement für Familienfreundlichkeit in den Betrieben sichtbar zu machen und auszuzeichnen. Der Wettbewerb wird unter dem Motto „Vereinbarkeit von Beruf und Pflege“ stehen.

Bewerben können sich alle Betriebe, Unternehmensnetzwerke sowie Freiberuflerinnen und Freiberufler mit mindestens drei Beschäftigten, die ihren Sitz in Berlin haben und sich nicht überwiegend durch öffentliche Gelder finanzieren.